seminare

infos zu allen aktuellen seminaren hier: => termine

im folgenden die beschreibung von einigen wichtigen seminaren. für weitere seminar-themen, schaue bitte auch auf die termin-seite (s.o.) :-)

Erkenntnis gewinnen, Frieden finden - mit The Work von Byron Katie

The Work  ist ein effektiver und befreiender Selbstbefragungs-Prozess, um unsere stressvollen Gedanken und Glaubenssätze, die all unsere Angst und unser Leiden verursachen, wahrzunehmen und zu hinterfragen. In der Folge können uns belastende Gefühle, wie Wut, Enttäuschung und Ärger leichter loslassen.Dies führt uns zu spannenden Erkenntnissen, läßt uns Frieden im Herzen finden und neue Handlungsmöglichkeiten erkennen, welche dann im Lebensalltag umgesetzt werden können. Selbstbestimmung und Leichtigkeit können in unser Leben einziehen.

Inhalte des Seminars können u.a. sein:
- Was ist The Work? ... Und was ist The Work nicht?
- Wie mache ich The Work?
- Die 4 Fragen
- Die Umkehrungen
- Zusätzliche Fragen (sog. "Unterfragen")
- Coaching und Selbst-Coaching mit The Work
- Arbeit an deinem persönlichen Thema mit The Work
- Das Arbeitsblatt "Urteile über Deinen Nächsten"
- Wie fülle ich das Arbeitsblatt richtig aus?
- Sicheres und einfühlsames Begleiten durch die Work
- Wie du die gängigsten Stolperfallen beim Begleiten vermeidest
- Die Umkehrungen leben: Wie du die Erkenntnisse aus der Work in den Lebensalltag integrierst
- Erfahrungen mit The Work
- Kurze Information über den Verband vtw und die Möglichkeit zur Ausbildung zum Coach für The Work
- Raum für persönliche Fragen

Nächste Termine ...

Befreie Deine Stimme

Die Stimme ist ein zentrales Element unseres Ausdrucks. Wir nutzen sie, um mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, unsere Wünsche und Bedürfnisse auszudrücken, und ebenso unsere Angebote, mit denen wir andere Menschen und die Welt bereichern möchten. Darüberhinaus dient uns die Stimme auch zum Ausdruck unsere Gefühlswelt. Durch Klang drückt sie aus, was durch Worte nicht gesagt werden kann.

Gerade dieser klingende Aspekt ist in unserer Kultur sehr in den Hintergrund geraten. Viele von uns haben ein Bedürfnis zu singen und zu klingen. Oft jedoch ist der Ausdruck aus Gründen, die meist aus der Vergangenheit kommen, gehemmt oder gar unterdrückt.

In diesen Tagen werden wir unserer klingenden und tönenden Stimme viel Raum zum Ausdruck geben. Wir erkennen, was uns hemmt, um es zu anschließend transformieren. Um unsere einschränkenden Überzeugungen zu hinterfragen und uns von hemmenden Energien zu lösen nutzen wir die Methode "The Work von Byron Katie".

Seminar-Inhalte: Freies Tönen, mediales Tönen, die Obertöne der eigenen Stimme erforschen und damit spielen, The Work, freie Kommunikation, spielerische Stimmübungen, Tönen in Bewegung, Klanginstrumente, Klang und Stille, und was noch geschehen möchte ... :-)

Seminarleitung: Ines Abt & Timber

Nächste Termine ...

Obertongesang: Entdecke die Magische Dimension deiner Stimme!

Wenn wir Obertöne singen, treten wir ein in eine Welt voller Schönheit und Harmonie.

Obertongesang - das ist die Kunst, zwei Töne gleichzeitig zu singen ... :-)
Die Grundtechnik ist sehr einfach zu erlernen, denn in Wahrheit singt man natürlich nur einen Ton. Die Illusion des zweiten Tons wird durch Resonanz-Einstellungen von Hals, Mundraum und Zunge erzeugt – das Prinzip ist sehr ähnlich wie beim normalen Sprechen.
Die erklingenden Intervalle sind immer harmonisch, weil sie - ähnlich der „Heiligen Geometrie“ - den naturgegbenen ganzzahligen Harmonien folgen. Die entstehenden Töne sind von ätherischem Charakter, perfekter Harmonie und überirdischer Schönheit.

An diesem Tag tauchen wir ein in die Welt der Obertöne.
Mit der neuen Methode ist es möglich, schon nach einem Tag (oder auch schneller) deutliche Obertöne zu produzieren.
Nebenbei verfeinert sich die Wahrnehmung für deine Stimme, für die Sing- und Sprechstimme anderer Menschen, und die Klang-Wahrnehmung ganz allgemein nachhaltig. Du wirst ganz neue Qualitäten deiner Stimme entdecken!

Zum Inhalt meiner Oberton-Kurse:

- Was sind Obertöne?
- Unsere Wahrnehmung für Klang und Obertöne erweitern
- Die Obertonreihe
- Die eigenen Obertöne hören
- Die Vokalübergänge singen: "U-Ü-I" und "A-O" etc.
- Den Stimmmodus optimieren
- Resonanzräume erkunden
- Verstärkung der Obertöne: "NG"-Technik und "L/R"-Technik
- u.a. ...

Mein Motto für diesen Tag: Mit viel Spaß und Leichtigkeit lernt es sich am besten, das hat die Gehirnforschung bewiesen! :-)

Nächste Termine ...

DES Bewusstseinstraining

In praktischen Übungen lösen wir uns allmählich von den Prägungen unserer Vergangenheit und finden zu unserer wahren Persönlichkeit. Wir lernen, unsere Gedanken und Gefühle beliebig zu gestalten und wirksam auszurichten auf diejenigen Kräfte, die unser Leben gestalten sollen, ohne Angst, ohne Zweifel und in Vertrauen auf unsere größere Natur.
Praktische Bewusstseinsübungen in Verbindung mit speziell dafür entwickelten über Kopfhörer eingespielten Klangmustern*) helfen uns in tiefere Bewusstseinszustände zu gleiten, wo wir leichter unsere größeren Fähigkeiten entwickeln und nutzbar machen können.
Wir lernen unseren Energiekörper und unsere Ausstrahlung gezielt zu kontrollieren und damit die Schöpferkräfte unseres Bewusstseins zu lenken. Entweder um Neues in unser Leben zu bringen und unsere Sehnsüchte wahr werden zu lassen, oder um all das zu pflegen und intensivieren, was uns in unserem Leben gefällt und was wir erhalten wollen, oder auch um das aufzulösen, was wir in unserem Leben nicht mehr haben wollen.
Die gestaltenden Kräfte unsres Bewusstseins gezielt lenken zu können, bringt uns wieder in die Selbstverantwortung, hin zu Motivation, Lebendigkeit und Selbstbewusstsein.

*) Klangtechnik von Harald Wessbecher und Hartmut Heinze

Nächste Termine ...

Luzides Träumen

Der Wachtraum (auch: Klartraum, Luzider Traum) ist ein Traum, bei dem wir träumen, und gleichzeitig wissen, dass wir träumen. Und wir wissen, dass es neben der Traumwirklichkeit gleichzeitig noch eine andere Wirklichkeit gibt: Die Wirklichkeit unserer wohlbekannten Alltagswelt.

Dadurch, dass wir den Zustand des Traumes durchschauen, können wir den Traum beliebig verändern und frei bestimmen, wovon wir träumen wollen. Somit können wir den Wachtraum nutzen für spassbringende Aktivitäten – der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt - aber auch für Erkenntnissprozesse, Heilung, Wachstum und Lösung von Problemen.

In diesem Workshop üben wir, den Zustand des Luziden Traumes zu erreichen. Als technische Unterstützung dienen uns dabei spezielle Klangmuster, Töne und Geräusche, die über Kopfhörer eingespielt werden. Diese Klänge helfen uns, uns tief zu entspannen, und unsere Alttagsgedanken und -gefühle sanft abklingen zu lassen. Anschliessend können wir direkt in den Luziden Traum einsteigen, ohne den Umweg über Tiefschlafphasen und gewöhnliche, passive Träume zu gehen.

Wenn wir den Zustand des Luziden Traumes gefunden haben, gilt es diesen so zu nutzen, dass er uns einerseits Freude bringt, und uns darüberhinaus bei der Umsetzung unserer Ziele in der wachbewussten Alltagswirklichkeit unterstützt. Die grenzenlose Kreativität und Phantasie der Traumwelt kann uns helfen, neue Ideen und Inspirationen für unser Leben oder bestimmte Lebensaspekte zu finden. Da uns im Wachtraum die Begrenzungen unseres Verstandes mit seinen starren Vostellungen und seinem Wertesystem nicht im Weg stehen, können wir erkennen, was alles möglich ist, und z.B. Lösungen für Schwierigkeiten finden, die einfach und einleuchtend sind, auf die wir aber im wachen Zustand nicht so schnell gekommen wären.

Nächste Termine ...

 

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec